30.04.2012 9:39

Chefs punkten Dreimal

Förderprogramme rund um Turnaround, Nachfolge und Gründung 
Sie sind Inhaber eines Handwerksbetriebs? Sie planen die Nachfolge für Ihren Betrieb? Sie stehen vor oder sind in der Gründung Ihres Betriebs im Handwerk? Dann ergeben sich in der Regel viele, viele Fragen. Bauen Sie jetzt auf sicheren Grund. Denn Sie als verantwortlicher Unternehmer, können jetzt mit attraktiven Fördermitteln gleich dreimal punkten. Eine Beratung wird bei Nachfolge, Gründung sowie in der Krise mit attraktiven Förderprogrammen gefördert.

Rettung in letzter Minute: Fördermittel für Krisen-Beratung
„Wenn wir Sie nicht hätten, wären wir im Frühjahr in Konkurs gegangen. So haben wir den Umschwung geschafft. Und vor allem gelernt, wie wir selbst unser Unternehmen noch besser, noch profitabler und unabhängiger von den Banken machen können.“ Inhaber eines Handwerksbetriebs im Schwarzwald

In Krisenzeiten gilt für Unternehmer: Je früher man eingreift, desto schneller und einfacher geht es. Einen Schneeball kann jeder Unternehmer aufhalten, aber wenn es immer weiter bergab geht, wird aus dem Schneeball eine Lawine - und die kann tödlich sein. Deshalb hat die KfW das Krisen-Coaching- Programm entwickelt. So bleiben die Kosten überschaubar. Und der Handwerker bekommt schnelle Hilfe. Der KfW-Turn-around-Berater sagt ihm nicht nur, wie es steht, er begleitet ihn auch zur Bank und unterstützt ihn, neue Kunden und profitable Aufträge zu gewinnen. Oft sieht man in der Krise keinen Ausweg mehr – aber im Turn-around-Coaching findet sich dann ein Weg in die Zukunft.

E-Mail an:
KfW-turn-around@denken-handeln.de

 

Frühzeitig die Weichen stellen: Förderung der Unternehmensnachfolge durch EXI-Gutscheine
Egal ob es um Kauf, Pacht oder die Übernahme innerhalb der Familie geht, die Banken sind immer mit im Boot. Sie wollen wissen, wie es weitergeht. Dabei ist eine Nachfolge/Übernahme oft eine gute Gelegenheit, um die Finanzierung auf eine neue, günstigere Basis zu stellen. Und dabei noch neue Fördermittel aufzutun. Voraussetzung dafür ist aber ein Geschäftsplan, der die Banken begeistert. Ein Geschäftsplan, der darüber hinaus auch noch in der Praxis funktioniert – und das in steuerlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht. Deshalb fördert das Land Baden-Württemberg Übernahme-Beratungen mit einem verlorenen Zuschuss von rund 70 %.

E-Mail an:
nachfolge-beratung@denken-handeln.de

Fördermittel für Gründer
Bei der Unternehmensgründung ist es wie mit einem Hausbau: Wer das nur einmal macht und sein Leben lang darin wohnen möchte, zieht besser einen Experten hinzu. Gründer, die Beratungsförderung in Anspruch nehmen, wachsen schneller und erzielen früher Gewinne. Deshalb gibt der Staat bis zu 90 % Zuschüsse zum KfW-Gründercoaching.

E-Mail an:
gruender-foerdermittel@denken-handeln.de

Betriebsberatung für Handwerker
Gerhard Gieschen
www.denken-handeln.de

 

Ausgabe 2012/04 zum Download

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie mit uns direkten Kontakt auf oder besuchen Sie uns auf einer unserer social media Seiten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
der Handwerker Magazin - AHA Agentur fürs Handwerk GmbH
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 11

 

  E-Mail
redaktion@der-handwerker-magazin.de

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

© A-HA - der Handwerker Magazin - Für Entscheider im Handwerk.