01.03.2013 8:36

Einkaufsmanagement wichitger denn je

Weizen, Kupfer, Rohöl, Strom: Allein schon die Rohstoffpreise wachsen weiter in den Himmel. Die Folgen sind auch in Ihrem Betrieb sofort spürbar, wenn man weiß, dass die Aufwendungen für den Einkauf von Material, Energie und Dienstleistungen bundesweit aktuell schon bei durchschnittlich 73 % der Gesamtkosten in jedem Unternehmen liegen.

Werden Sie aktiv, denn jeder Euro der beim Einkauf gespart wird, ist sofort ein Euro mehr Gewinn:

✓Nehmen Sie sich selbst in die Pflicht und geben Sie eine klare Anweisung an Ihre Einkäufer nur die wirklich benötigten Waren und Dienstleistungen zu ordern.

✓Holen Sie Preisvergleiche ein und achten Sie insbesondere auf Nebenkosten für Fracht und Verpackung

✓Vergleichen Sie Rabatte und Zahlungskonditionen und verhandeln Sie nach.

✓Nutzen Sie die Marktmacht, die durch den Zusammenschluss mit anderen Betrieben entsteht und schließen Sie sich vorhandenen Kooperationen an.

✓Beispiel: Energieeinkaufsgemeinschaft (EEG) des Handwerks über den BWHT = Baden-Württembergischer Handwerkstag www.handwerk-bw.de

✓Profitieren Sie von Sonderkonditionen über Fachinnungen, Verbände und Kammern. Beispiel: Gruppenversicherungstarife für Innungsmitglieder

✓Prüfen Sie den aktiven Eintritt in eine Einkaufsgemeinschaft. Beispiel im Bereich des Holzhandels: www.holzland.de, für Bäcker und Konditoren www.baeko.de

✓Nutzen Sie die Möglichkeiten des Internets z.B. für den Bezug von Büromaterialien, Büromöbel, Lagereinrichtungen über sogenannte B2B-Portale (business-tobusiness) z.B. www.mercateo.com.

✓Entscheiden Sie z.B. bei Fuhrpark, Berufskleidung, IT-Ausstattung bewusst zwischen Mieten, Leasen, Kaufen.

✓Normieren Sie Ihre Teile um die Bevorratung zu optimieren und durch größere Bestellmengen bessere Konditionen zu erzielen.

✓Prüfen Sie zur Minimierung von Lagerbeständen, ob Ihre Lieferanten eine vollautomatische Materialversorgung anbieten. Beispiel: Fa. Würth im Bereich C-Teile = Kleinteile

 

Holen Sie sich die Ausgabe der Handwerker und machen Sie den Test "Sind Sie krisenfest?" - bestellen Sie gleich

 

 

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie mit uns direkten Kontakt auf oder besuchen Sie uns auf einer unserer social media Seiten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
der Handwerker Magazin - AHA Agentur fürs Handwerk GmbH
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 11

 

  E-Mail
redaktion@der-handwerker-magazin.de

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

© A-HA - der Handwerker Magazin - Für Entscheider im Handwerk.