der Handwerker Magazin

 ..."vielen Dank für den Handwerker. Wir sind alle ganz begeistert. ... Nochmal herzlichen Dank, dass wir die Zeitschrift nutzen durften." Yvonne Eiting, Assistentin, Chefredakteur STUTTGARTER NACHRICHTEN Sonntag Aktueller

Weiter[nbsp] 

der Handwerker Magazin

..."ganz herzlichen Dank für den Caparol-Bericht und die Vorankündigung „Local Hero“ im Handwerker Magazin. Ich denke, dass alles was wir bisher gemeinsam angedreht haben auf fruchtbaren Boden fällt und dann für jeden von uns Erfolg bringt ... Es macht mir Freude, mit Euch/Ihnen zu arbeiten." Jürgen Ruckdeschel, Geschäftsführer marcapo.com

Weiter

der Handwerker Magazin

"habe heute dein Magazin der Handwerker in den Händen gehalten. Ist sehr hochwertig, gefällt mir sehr gut.", Katja Hofmann, Geschäftsführerin und Inhaberin KMU -kreative Marketingunterstützung 

Weiter

der Handwerker Magazin

"vielen Dank für den Text. Den hast Du ja nochmal aufgepeppt. Gefällt mir gut. Vielen Dank!" Dipl.-Ing.(FH) Lutz Bartl, Managing Director, HB-Laserkomponenten GmbH

Weiter

der Handwerker Magazin

"Vielen Dank für den tollen Bericht. Wir haben das Magazin schon fleißig im Akquiseeinsatz", Jaqueline Nadler, Filmmacht, Google +

Weiter

der Handwerker Magazin

"das ist ein wunderbarer Buchtipp geworden, vielen herzlichen Dank!
Ich freue mich auf die Printausgabe und melde mich gerne, wenn wir mal wieder was Handwerkliches haben." Conny Ledwig, Conny LedwigPresse und Marketing HINSTORFF Verlag GmbH

Weiter

der Handwerker Magazin

beschreibt Schritt für Schritt, wie man mit zielgenauer Werbung und Marketing im Handwerk durchstartet. Viele Beispiele aus der Praxis zeigen wie's geht. Einfach, leicht verständlich und ohne Fachchinesisch.

Für Entscheider im Handwerk und solche, die es werden wollen.

Weiter

Das Redaktions-Team

Alexander Frank

Punktgenau formulieren, umsetzen und produzieren fürs Handwerk ist seine Spezialität.

Mehr Infos

Claudia Schimkowski

Themen, Ideen, formulieren fürs Handwerk - Die Spezialistin trifft den Kern, klar und verständlich.

Mehr Infos

AHA-Redaktion - das sind Sie!

Der passende Experte schreibt über sein Fachthema.
Praktisch, nah und menschlich!

Mehr Infos

A-Ha! News fürs Handwerk hier abonnieren

Sie erhalten monatliche Infos für Entscheider im Handwerk.

Beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz.

Sie multiplizieren sofort Ihren Expertenstatus und Ihre Reichweite!

 

Content ist das Zauberwort

Mit einem redaktionellen Beitrag oder Ihrer eigenen Ausgabe vom Handwerker werden Neukunden,  fast wie von selbst zu Ihnen kommen und Bestandskunden fester an Sie gebunden!  Und das - schnell - einfach - und ab der Auflage von 100 Stk! 

Mit Ihrem eigenen Kundenmagazin sprechen Sie die Sprache Ihrer Handwerker. Neukunden, kommen fast wie von selbst zu Ihnen und Bestandskunden werden noch fester an Sie gebunden! Sie transportieren eigene Inhalte und lassen so den Wettbewerb hinter sich. Und das - unkompliziert - punktgenau für Handwerker - und ab der Auflage von 100 Stk!

 

Ihre eigene Ausgabe vom Magazin der Handwerker:

Mit Ihrer eigenen Ausgabe vom Handwerker werden Neukunden, fast wie von selbst zu Ihnen kommen und Bestandskunden oder Mitglieder noch fester an Sie gebunden! Und das - schnell - hoch professionell - und ab der Auflage von 100 Stk!

Sprechen Sie uns an

Internetseite Grundlage für Erfolg im Handwerk

Nicht nur Technik und Optik einer Internetseite im Handwerk müssen passen, um wirklich erfolgreich zu sein. Auch die Inhalte, Wording, Ansprache und damit die Keywords müssen stimmen. Dazu ist immer ein bisschen Denkarbeit im Vorfeld notwendig, denn was nützt die schönste Seite, wenn sie nicht gefunden wird. Oder die beste Werbemaßnahme, wenn sie ins Leere führt und die Internetseite nicht eingebunden ist oder hält, was die Aktion verspricht. 

Ohne Plan - kein Erfolg

Es ist also wie im Handwerk auch, wenn ich nicht weiß was ich tue, werde ich hinterher sicherlich kein passendes Ergebnis erreichen. Und nur ein Fachmann liefert wirklich kompetente und hochwertige Arbeit.

 

Mehr

Berufswege Planspiel

Das Thema - Übergang von der Schule in den Beruf - beschäftigt uns bei der täglichen Arbeit mit Jugendlichen in Weilimdorf sehr. Ein sehr hilfreicher Baustein auf diesem Weg ist das Berufswegeplanspiel, das wir in Kooperation mit der Wolfbuschschule  und der Realschule Weilimdorf durchführen. Wir sind dabei als Firma unterstützend dabei, um die Verantwortung und Engagement in Stuttgart zu übernehmen.  

Unser Einsatz:

  • Besetzen einer Bewerbungsstation
  • Führen von kurzen Bewerbungsgesprächen mit anschließender Rückmeldung an die SchülerInnen
  • Sie sind eine Universalfirma, d.h. sie führen neben Ihrem eigenen Beruf zu allen Berufen, auf die sich die SchülerInnen bewerben, Vorstellungsgespräche. Informationen stehen Ihnen im Buch „Beruf aktuell“ beim Planspiel zur Verfügung

 

Mehr

Unsere Geschäftbereiche